+49 6236 - 6937070 info@kraichgaukorn.de

Fördert der Verzicht auf Pflanzenschutzmittel die Insektenvielfalt auf den Getreidefeldern?

31. Juli 2022

l

Thomas Hoffmann

Seit mehreren Jahren untersuchen Wissenschaftler der Universität Hohenheim in Zusammenarbeit mit Landwirten der Marktgemeinschaft Kraichgaukorn, wie viele und welche Insekten in den Getreidefeldern leben und ob sich im Laufe der Jahre eine größere Biodiversität entwickelt. Das Besondere an den Äckern der „Kraichgaukörner“ besteht darin, dass dort, im Gegensatz zu konventionell erzeugtem Getreide, keinerlei chemische Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden. Darüber hinaus werden an den Rändern der Felder Blühstreifen angelegt. Ob dies einen positiven Effekt auf die Entwicklung und die Vielfalt der Insekten hat und mit welcher Methode die Wissenschaftler das untersuchen, lesen Sie im Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung vom 22.07.2022.

 

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.